Wandern in Rheinland-Pfalz

Deutschlands schönste Wanderwege 2019 wurden gewählt, und das schöne Enderttal nahe der Mosel in Rheinland-Pfalz durfte sich über den ersten Platz freuen.

Dieser naturbelassene Wanderweg umfasst etwa eine Länge von 20 Kilometern und begleitet zum größten Teil den wilden Bach „Ender“, der dem Tal seinen Namen gab. Ein beeindruckender Wasserfall und mehrere Mühlen, die sich auf dem Weg befinden, sorgen für reichlich Abwechslung auf dem Weg.

Wer sich von einer 20km langen Wanderung nicht ausgelastet genug fühlt und lieber mehr hätte, der ist in der Pfalz oder der Eifel-Region bestens aufgehoben.

Wen es in die Pfalz zieht, der sei beruhigt: Der Pfälzerwald-Verein hat Sorge dafür getragen, dass gute 12.000 Kilometer an Wanderwegen ausgeschildert worden sind. Das ist eine beachtliche Strecke.

Die Pfalz bietet tatsächlich für jede Vorliebe geeignete Entdeckungstouren. Ob Ihnen der Sinn nach der Stille eines dichten Waldes steht oder nach der Freiheit eines Tals – für alle Geschmäcker ist gesorgt.

Wer jedoch die Luft von „weiter oben“ genießen möchte, der ist tatsächlich in der Eifel-Region am besten aufgehoben. Auch dort locken neben der traumhaften Aussicht selbstverständlich gastfreundliche Verschnaufmöglichkeiten. Nicht nur Wanderwege wie den „Eifelsteig“ mit seinen 313 Kilometern Länge kann man so bequem in Etappen unterteilen.

Alles in Allem bietet Rheinland-Pfalz sowohl für Natur- als auch Geschichtsliebhaber allerhand. Doch auch Wandern ist ein Sport und sollte nicht unterschätzt werden. Eine vernünftige Planung, auf die Bedürfnisse und Erfahrungen des Einzelnen abgestimmt, ist unabdingbar.

Übernachtungsmöglichkeiten (wenn nötig) gehören vorab gefunden.

Ebenso wie eine adäquate Ausrüstung. Loses Schuhwerk kann bei einem normalen Spaziergang bereits Unannehmlichkeiten bereiten, auf einer Wanderung kann es für gefährliche Situationen sorgen. Und auch die restlichen Kleidungsstücke müssen an die jeweiligen Witterungsverhältnisse angepasst werden, wenn Sie optimal wandern möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.